Forward Darlehen | Wichtig für Kreditnehmer

von | Sep 1, 2021

Forward-Darlehen: Die wichtigsten Infos für Kreditnehmer

In der aktuellen Niedrigzinsphase sind alle Kreditnehmer daran interessiert, möglichst lange von günstigen Kreditkonditionen zu profitieren. Dies gilt speziell für Immobilienkredite, die über 20 Jahre oder länger getilgt werden. Mit einem Forward Darlehen lassen sich schon heute günstige Kreditzinsen für die Anschlussfinanzierung in einigen Monaten oder Jahren festlegen. Wir erklären Ihnen, wie dies funktioniert und wie Ihnen TS Finanzen zum individuell besten Forward Darlehen verhelfen kann.

Welchen Zweck erfüllt das Forward Darlehen?

Zinsen für Kredite aller Art verändern sich im Laufe der Monate. Stets an den Leitzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) orientiert, können Zinsen sinken oder steigen. Seit Jahren herrscht eine historische Niedrigzinsphase vor. Dies bedeutet für Kreditnehmer, dass es sehr attraktiv ist, sich möglichst lange die niedrigen Sollzinsen zu sichern.

Ein einfacher Ratenkredit ist innerhalb weniger Monate oder Jahre abbezahlt. Anders sieht es bei einer Baufinanzierung aus. Diese wird über 15, 20 oder noch mehr Jahre abgeschlossen, wobei kein Kreditinstitut eine so lange Zinsbindung zusichern wird. Stattdessen kommt ein kürzerer Kreditvertrag zustande, der später von einem weiterem Kredit abgelöst wird. Mit dem Forward Darlehen lassen sich aktuell günstige Kreditzinsen für diesen zukünftigen Kreditabschluss sichern.

Forward Darlehen und Anschlussfinanzierung

Die Begriffe Anschlussfinanzierung und Forward Darlehen sind eng miteinander verknüpft, jedoch nicht identisch. Hierzu ein Beispiel: Sie kaufen eine Immobilie und nehmen einen Immobilienkredit auf, der über 25 Jahre zurückgezahlt wird. Da so lange keine Zinsbindung besteht, schließen Sie einen ersten Kredit über zehn Jahre.

Rechtzeitig zum Ende der zehn Jahre müssen Sie sich um eine Anschlussfinanzierung kümmern, damit die restliche Kreditsumme getilgt wird. Die Anschlussfinanzierung kann beim gleichen oder einem anderen Kreditinstitut abgeschlossen werden. Dies ist theoretisch auch ohne Forward Darlehen möglich und für eine seriöse Weiterführung Ihres Immobilienkredits unverzichtbar.

Mit einem Forward Darlehen sorgen Sie dafür, dass Ihre Anschlussfinanzierung möglichst günstig wird. Sie sichern sich Monate oder Jahre vor Ende des ersten Kreditvertrags die aktuell angebotenen Sollzinsen und nehmen diese in den neuen Kreditvertrag mit. Kommt es zwischenzeitlich zu einer Erhöhung der Kreditzinsen, betrifft Sie dies nicht. Sie profitieren stattdessen weiterhin von den günstigen Zinsen aus Ihrem Forward Darlehen.

So läuft der Vertragsabschluss genau ab

1. Sie zahlen aktuell einen Immobilienkredit ab und haben nur noch wenige Jahre, bis dieser ausläuft und Sie eine Anschlussfinanzierung benötigen. Prüfen Sie in dieser Situation rechtzeitig, welche Banken und Kreditinstitute ein Forward Darlehen anbieten – TS Finanzen hilft Ihnen hierbei!

2. Sie lassen sich von Kreditinstitut ein persönliches Angebot erstellen. Zu diesem gehört die Forward-Phase, wie lange Sie sich die aktuellen Sollzinsen für die Zukunft sichern möchten. Auch die Sollzinsbindung wird festgelegt, also wie lange der zukünftig laufende Kreditvertrag bestehen soll. Eventuell wird nach dieser Phase noch eine weitere Anschlussfinanzierung benötigt.

3. Sie schließen Ihren Forward-Vertrag ab und zahlen der Bank über die Forward-Phase hinweg einen kleinen Zinsaufschlag. Dieser ist als Ausgleichszahlung für die Bank zu verstehen, die ebenfalls nicht einschätzen kann, wie sich die Zinsen zukünftig entwickeln. Selbst mit diesem Aufschlag bleibt das Forward Darlehen finanziell attraktiv, um negative Überraschungen in der Zinspolitik zu vermeiden.

Die wichtigsten Vorteile des Forward Darlehens

– Mit einem Forward Darlehen sind Sie optimal vor Zinsrisiken der Zukunft geschützt. Sollten Banken und Kreditinstitute in den nächsten Monaten oder Jahren ihre Zinsen anheben, hat dies keinen Einfluss auf Ihre geplante Anschlussfinanzierung.

– Sie können monatlich sicher planen und müssen sich nicht auf Veränderungen bei Ihren Kreditraten einstellen. Über den aktuell laufenden Kredit hinaus können Sie also weiterhin mit gleich hohen Raten für die Rückzahlung Ihres Immobilienkredits rechnen.

– Mit dem Forward Darlehen haben Sie absolute Sicherheit, dass eine gewünschte Anschlussfinanzierung zustande kommt. Sobald die Sollzinsbindung Ihres alten Vertrags endet, geht die Tilgung nahtlos in Ihr abgeschlossenes Forward Darlehen über.

Was bedeutet echtes und unechtes Darlehen?

Wenn Sie diese spezielle Darlehensart miteinander vergleichen, werden Sie auf echte und unechte Darlehen stoßen. Beide Varianten sind etabliert und im Grundaufbau ähnlich, allerdings sollten die Details verstanden werden.

Ein echtes Forward Darlehen sichert Ihnen in der Forward-Phase den Erhalt der aktuellen Sollzinsen zu. Hiernach erfolgt die Auszahlung des Darlehens zu den vereinbarten Konditionen, zu denen auch die vertraglich festgelegte Zinsbindung des Sollzinses gehört.

Bei einem unechten Forward Darlehen setzt die Sollzinsbindung bereits im Moment des Vertragsabschlusses ein. Im Vergleich zum echten Forward Darlehen gehört die Forward-Phase also bereits zum Zeitraum, in denen Ihnen die Zinsbindung zugesagt wird. Insgesamt ist die Dauer der Sollzinsbindung also kürzer, macht diese Art von Forward Darlehen jedoch finanziell oft lohnenswerter.

Ist ein Forward Darlehen immer sinnvoll?

Pauschal lässt sich nicht sagen, dass ein Forward Darlehen immer die bessere Wahl ist, um Immobilien und andere Vorhaben langfristig zu finanzieren. Über die letzten Jahre hinweg haben viele Kreditnehmer jedoch von der Regelung profitiert und bares Geld gespart, indem Sie sich günstige Sollzinsen für die Zukunft sichern konnten.

Das Kreditwesen in Europa durchlebt seit über zehn Jahren eine besondere Phase. Kreditzinsen sind günstiger denn je und sollen die Investitionsbereitschaft von Privatpersonen und Firmen in der EU ankurbeln. Aktuell ist nicht abzusehen, dass es zu einem schnellen Anstieg der Leitzinsen kommt, die aktuell angebotenen Sollzinsen sind deshalb fast unschlagbar günstig.

Es ist deshalb Kreditnehmern anzuraten, aktuell über eine möglichst lange Sollzinsbindung nachzudenken. Dies heißt auch, sich frühzeitig für ein Forward Darlehen zu entscheiden und sich dessen Zinskonditionen über einen möglichst langen Zeitraum zu sichern. Dass die Leitzinsen noch weiter sinken, darf hingegen als unwahrscheinlich angesehen werden.

 

Mit TS Finanzen zum besten Kredit

Wenn Sie an einer starken Anschlussfinanzierung und einem günstigen Forward Darlehen interessiert sind, vertrauen Sie mit TS Finanzen auf den richtigen Finanzpartner. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach der idealen Kreditfinanzierung weiter und finden in einem unabhängigen Vergleich Ihr persönliches bestes Forward Darlehen. Auch für den erstmaligen Kreditabschluss für eine Immobilie oder andere Investition sind wir Ihr verlässlicher Kreditpartner.

Sie haben Fragen zum Forward Darlehen? Kommen Sie einfach auf uns zu!

Kontaktieren Sie uns!

11 + 9 =

Gern zeigen wir Ihnen alle Möglichkeiten anhand Ihrer Situation und Einkommensverhältnisse auf.

Forward Darlehen TS-Finanzen

Zur Onlineanfrage